Spatenstich

Ein Bergdorf hat ein ehrgeiziges Bauvorhaben.

Heute ist Spatenstich. Alle warten. Was die Gemeinde nicht weiss: Der Investor wird heute nicht kommen. Und auch morgen nicht. Die Zeit vergeht und lässt Raum für Geschichten aus dem Dorf.

Spatenstich erzählt von Visionen, Schwindel, Grössenwahn, von Zusammenbruch und Neuanfang...

zapzarap nimmt die angeschlagene Finanzwelt und die globale Wirtschaftsentwicklung aufs Korn. Natürlich in traditioneller zapzarapmanier: frech, unkonventionell und überraschend.

 

Spatenstich wurde von 2009 bis 2010 gespielt.

Regie: Dominique Müller

Kostüm: Mirjam Sutter
Bühnenbild: Didi Berger

Arrangements: Jan Hubacher

Ensemble: Silvana Peterelli, Marion Mühlebach, Jan Hubacher, Kristian Trafelet

 

Mit grossem Merci an:

Stadt Uster, Uster fördert Kultur

Kanton Zürich, Fachstelle Kultur

Migros Kulturprozent

Ernst Göhner Stiftung

Kulturstiftung der Streiff AG

Migros Genossenschafts-Bund