Räuber

Im Programm "Räuber" mischt das vierstimmige Theater/A-cappella Ensemble nach bewährter Art theatrale und musikalisch-sängerische Elemente so zusammen, dass ein feines, hintersinniges, überraschendes und komödiantisches Stück entsteht.

Als Grundlage für den Abend dient zapzarap die Geschichte der ‚Bremer Stadtmusikanten’, in der ein tierisches a-cappella-Quartett ängstliche Räuber aus deren Haus vertreibt. zapzarap erzählt nun exklusiv die unglaubliche Geschichte jener Räuber, die damals Hals über Kopf das Weite suchen mussten.

 

Première

März 2013 Hechtplatz Zürich

 

Regie: Paul Steinmann

Kostüme: Mirjam Sutter

Bühnenbild: Didi Berger

Arrangements: Jan Hubacher, Giuseppe Spina

Ensemble: Silvana Peterelli, Marion Mühlebach, Jan Hubacher, Giuseppe Spina

 

Mit grossem Merci an:

Stadt Uster, Uster fördert Kultur

Kanton Zürich, Fachstelle Kultur

Kulturstiftung des Kanton Thurgau

Migros Kulturprozent

Migros Genossenschafts-Bund

Stadt Frauenfeld, Frauenfeld fördert Kultur

Kulturpool Regio Frauenfeld